Reinraumwand E100-VST
Reinraumwand E100-VST
Reinraumwand E100-VST
Reinraumwand E100-VST

Standardabmessungen

Wandstärken der Reinraumwände

- Vollwand: 90 mm
- Vorsatzschalen: 50 bzw. 90 mm (Ausführung 1-schalig)
- Sonderstärken sind möglich

Wandbreite

- Standardraster 1200
- Rastermaß von 200 - 1500 mm (1450 mm bei Achsrastersystem) frei wählbar

Wandhöhe

- bis 3800 mm ohne horizontale Teilung
- über 3800 mm mit aufgesetzten Elementen (horizontale Fuge)


Verglasung

Vollwand

Doppelverglasung mit 2 x ESG 6 mm (Einscheibensicherheitsglas)

Die Gläser sind beidseitig flächenbündig eingeklebt und dauerelastisch verfugt, ein Austausch der Verglasung ist problemlos ohne Ausbau des Wandelements möglich.
Glasinnenraum dauerhaft staub- und beschlagfrei, mit umlaufendem Passepartout in RAL Farbe nach Wunsch.

Halbschalenwand

Einfachverglasung 1 x ESG 6 mm (Einscheibensicherheitsglas)

Die Gläser sind einseitig flächenbündig eingeklebt und dauerelastisch verfugt, ein Austausch der Verglasung ist problemlos ohne Ausbau des Wandelements möglich.
Mit umlaufendem Passepartout in RAL Farbe nach Wunsch.

Ganzglaswand

Einfachverglasung 1 x ESG 12 mm (Einscheibensicherheitsglas)

Die Gläser sind mittig eingesetzt und dauerelastisch verfugt, ein Austausch der Verglasung ist problemlos ohne Ausbau des Wandelements möglich.


Medienführung

Elektrokabel und Rohrleitungen bis 60 mm in den Knotenabdeckungen des Bandrastersystems, sowie im Hohlraum der Wandelemente.

Auch der Einbau von Schaltern, Steckdosen und Funktionsschaltern erfolgt bei Bandrasterausführung bevorzugt in den Knotenabdeckungen (Bandschalen) des Bandrasters.


Vorteile

  • Flexible Gestaltung (Innenleben kann auf verschiedene Arten realisiert werden)
  • Bei Innenleben GKB bleibt in der Wand ein Hohlraum für Installationen von ca. 68 mm
  • Ausschnitte inkl. Rahmen für flächenbündige Einbauten können bereits werksseitig hergestellt werden
  • Sonderlösungen sind durch die interne Planung und Fertigung einfacher zu realisieren