Bodenanschluss für Reinraumwand Type-TWS-80 Bodenanschluss
Bodenanschluss-Pharmaterrazzo für Reinraumwand Type-TWS-80 Bodenanschluss für flächenbündigen Hochzug
Deckenanschluss für Reinraumwand Type-TWS-80 Deckenanschluss

Beschreibung der Wandkonstruktion

ECOS Gmbh ist Hersteller verschiedener Reinraumwand Systeme. Als Reinraumwand Hersteller haben wir nahezu alle Möglichkeiten Einbauten zu integrieren.

Vorgefertigtes Stahl-Monoblock-Trennwandsystem mit definierter Silikonfuge in den Elementstößen, umfassender Bodenanschluss mit Toleranzausgleich 20mm. Der Bodenanschluss kann auch rückspringend ausgeführt werden um den Anschluss eines mit der Wand flächenbündigen Pharmaterrazzohochzugs zu ermöglichen.  Die Trennung des Pharmaterrazzohochzugs zum Wandelement bildet das obere Sockelprofil, wodurch die Demontierbarkeit des Wandelements gegeben ist. Der Deckenanschluss kann für Anschluss der Wand an die Reinraumdecke ausgeführt werden, oder auch freistehend (ggf. mit Absteifungsprofilen).

Das Monoblockelement besteht aus zwei Stahlblechschalen, welche nach Wahl vollflächig mittels EPS-Kern oder Polyurethan-Hartschaumkern miteinander verbunden sind.


Versiegelung

Diffusionsdichte Versiegelung aller Fugen der Reinraumdecke mit pharmagerechten Silikon in entsprechender Deckenfarbe.

Als Reinraumwand Hersteller ist auch die Reinraumverfugung in unserem Leistungsumfang enthalten.


Daten und Eigenschaften

Feuchtigkeitsverhalten

Die Oberflächen sind wasserabweisend und nicht hygroskopisch. Damit wird eine konstant, maßgenaue, gleich bleibende Qualitätsgüte gewährleistet.

Über- u. Unterdruckbeständigkeit

im Reinraum bis max. +/-500 Pa.

Toleranzen

  • Bodenanschluss 20mm
  • Deckenanschluss 20mm
  • Wandanschluss +/- 15mm
  • Anschlüsse generell teleskopartig gleitend

Vorteile

  • Durch Monoblocksystem geringer Platzbedarf bei der Montage im Vergleich zu Schalenbauweise.
  • Ausgleich im Bodenprofil von 20mm möglich.
  • Ausgleich im Deckenschienenprofil von 20mm möglich.
  • definierte Fuge zwischen den Wandelementen für einheitliches Fugenbild
  • Es ist möglich bei einem Wandelement die beiden Schalen in unterschiedlichen Farben herzustellen.  Ein Vollwandelement kann in einem Raum z.B. im Farbton RAL 9010 beschichtet sein und auf der anderen Seite mit Edelstahloberfläche ausgeführt sein.
  • Ausschnitte inkl. Rahmen für Einbauten werden vor Ort hergestellt bzw. montiert und können dadurch vor Ort situiert werden.
  • Die Wandstärke aller Systemelemente (Vollwand, Ganglaswand, Zargen, ...) beträgt standardmäßig  80mm. Daher sind Elemente untereinander leicht kombinierbar bzw. tauschbar.